Staatsbesuch in Deutschland: Schwedisches Königspaar kommt am 08.10.2016 nach Leipzig

king_queenKönig Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia von Schweden statten Deutschland auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck vom 5. bis 8. Oktober 2016 einen Staatsbesuch ab. Eine Station ihres Besuchs wird Leipzig sein. Zudem wird das Königspaar Station in Berlin, Hamburg und Wittenberg machen.

Begleitet wird das Paar von einer Wirtschaftsdelegation, angeführt von Außenministerin Margot Wallström und Wirtschaftsminister Mikael Damberg. Der Besuch solle die politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern stärken.

Am Nachmittag des 08.10.2016 besucht das Königspaar Leipzig. Neben einem Empfang um 12:45 Uhr durch Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) im Alten Rathaus, stehen in Leipzig ein Besuch beim Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie und eine Besichtigung der Nikolaikirche auf dem Programm.
Königin Silvia von Schweden, Gründerin der World Childhood Foundation, wird zudem die Fachtagung der World Childhood Foundation besuchen, die am 8. Oktober von 14.30  bis 18.00 Uhr im Audimax der Universität Leipzig unter dem Motto „Missbrauch entdeckt – was dann?“ stattfinden wird.
Ein gemeinsamer Fototermin an der Friedenssäule auf dem Nikolaikirchhof in Leipzig bildet den Schlusspunkt des Besuchsprogramms des Königspaares.

Das komplette Besuchsprogramm ist hier zu finden.

Weitere Informationen zum königlichen Besuch finden Sie auf den Seiten von Schwedenabroad.com.

Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on FacebookEmail this to someone